25. Mai 2010

Jetzt gilts nochmal: 2. Gipfelversuch

Kategorie: Allgemein – Folkert Lenz – 07:52

skialpinisten-im-eisbruchDie Skisaison am Shisha Pangma wird verlängert: Heute schleppen wir erneut die kiloschweren Bretter, Stiefel und das ganze andere Zeugs über die legendäre Gletschermoräne Richtung Lager 1. Denn nach weißen Pfingsten mit Neuschnee bis ins Basislager brechen wir wieder gen Gipfel auf. Am 27. oder 28. Mai wollen wir oben stehen. So wie es derzeit ausschaut, dürfte es eine ziemlich anstrengende Stapferei werden, denn der Berg ist in allen Höhenlagen frisch überzuckert. Nach lockerem Powder zum Wedeln sieht es angesichts der kilometerlangen Windfahnen allerdings nicht aus. Wann und ob die steife Brise sich legt, ist unklar. Auch “Höhenwetterpapst” Karl Gabl in Innsbruck mag sich nicht festlegen. In drei oder aufstieg-oberhalb-camp1vier Tagen könnte sich das erhoffte Schönwetterfenster kurz öffnen.  Für wie lange? Die Meteorologen wissen es schlicht nicht. Wir werden uns trotzdem in Camp 2 auf die Lauer legen und - falls möglich - losschlagen.  Angesichts der mäßigen Wetteraussichten kann es aber auch sein, dass wir als letzte Mannschaft überhaupt am Berg nur unser Material bergen. Noch haben wir aber Biss. Und das Glück ist hoffentlich mit uns Mutigen…

Tags:

4 Kommentare

  1. Hi Folkert,

    das Daumendrücken wird nur von einer abendlichen Bouldersession (zum Klettern ist es hier fast zu kalt) unterbrochen.
    Viel Glück!!!
    LG Frie

    Comment von Frie — 25. Mai 2010 @ 17:52

  2. Lieber Thomas, Peter & das gesamte Team. Diesmal klappt es !!! Wir drücken fest die Daumen. Herzlichst von Marietta & Berthold aus Mainz und Kurt aus Römerberg

    Comment von Berthold Honka — 25. Mai 2010 @ 21:36

  3. Hallo Markus mit dem gesamten Team,

    mit großem Interesse verfolgen wir die enormen Aktivitäten der Gruppe und hoffen, dass die Wetterlage es möglich macht, gefahrlos auf den Gipfel hinauf und herunter zu kommen.
    Euch allen viel Glück und herzliche Grüße aus Beuren.

    Erwin und Sigrid Schnizler
    Willi und Ingeborg Mistele

    Comment von Erwin u. Sigrid Schnizler — 26. Mai 2010 @ 19:29

  4. Hi Yongster,
    ich hoffe ihr wart erfolgreich :) Ist ja irgendwie doch schöner.

    Comment von Heino — 30. Mai 2010 @ 09:13

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.