2. Mai 2010

Kathmandu: Expeditionsteam komplett und startbereit

Kategorie: Allgemein – Folkert Lenz – 14:53

team-komplett-in-kathmanduMittlerweile sind wir zu sechst und fertig zur Abreise nach Tibet. Am gestrigen Samstag sind auch Thomas, Jürgen, Carsten, Markus und Peter in Kathmandu eingetroffen. Heute galt es vor allem, die Luftfracht und sämtliche andere Ausrüstung zu uns ins Hotel zu bringen. Kein ganz einfaches Unterfangen, denn mittlerweile hat der unbefristete Generalstreik begonnen, den die Maoisten ausgerufen haben.

Also haben wir einen Lastenrikscha-Fahrer überredet, unsere Tonnen, Säcke und Boxen quer durch durch die Demonstrantenmengen zu bewegen. Wir haben den “Streikbrecher” und unsere völlig überladene Fuhre dann gegen ein paar Aktivisten geschützt, die meinten, unseren Transport im Laufschritt stoppen zu müssen.

rikscha-mit-expedgepackInsgesamt sind die Straßen von Kathmandu erfreulich leer, was den Verkehr angeht: Außer Pressefahrzeugen, Krankenwa- gen und Polizeiautos gibt es schlicht keine Autos oder Motorräder. Dafür sind die Plätze und Gassen voll mit demonstrierenden Maoisten. Die Lage ist allerdings bislang friedlich. Da auch Touristenbusse offenbar nur in Ausnahmefällen toleriert werden, werden wir nun versuchen, im Schutze der kommenden Nacht Kathmandu zu verlassen, wenn die Demonstranten hoffentlich eine Mütze voll Schlaf nehmen.

Tags:

9 Kommentare

  1. Hallo Folkert,
    das ist echt super, dass Du das ins Internet stellst.
    So sind wir informiert und können mitfiebern.
    Vielen Dank dafür !
    Liebe Grüße an den Rest der Truppe,
    besonders natürlich an Jürgen. Richte ihm bitte aus, dass ich die Tchibo Karte noch nicht aufladen kann, da er der Kartenbesitzer ist und meine Kontonummer nicht akzeptiert wird, dich werde nun einen Besitzerwechsel vornehmen.

    Ich wünsche euch passendes Wetter, viel Freude, Kraft und Ausdauer. Liebe Grüße Herta

    Comment von Herta Köller — 2. Mai 2010 @ 16:33

  2. Hallo Folkert,
    bin durch Zufall auf Deine Seite gestossen und beeindruckt von Eurem Vorhaben. Werde jetzt den Blog verfolgen und wünsche Dir und den anderen viel Glück und Kraft.
    Liebe Grüße von Carsten

    Comment von Carsten Löding — 2. Mai 2010 @ 21:20

  3. Wow, ihr Verrückten, was sind das denn für spektakuläre Zufallsnachrichten? Meine bewundernden Grüße muss ich nun noch mal unbedingt anfügen!!! Nach einer stinknormalen Kinderfreizeit etwas geplättet schon halb im Bettchen liegend werde ich noch solch sensationeller Meldungen gewahr… und das nach sovielen Jahren…Also logisch - auch von mir beste Gesundheitswünsche, good vibrations und besonders an Ruth telepathische Grüße (gehst du da etwa auch mit rauf ???) von Andrea

    Comment von Andrea Löding — 2. Mai 2010 @ 21:45

  4. Hi Folkert
    wollte mich für die Geburtstagswünsche und -geschenke bedanken (es ist eine Pfingstrose für die Dachterasse geworden ;).
    Dir auf dem Dach der Welt jedenfalls viele schöne und spannende Erfahrungen! Freue mich über den Blog!
    Take care, doro

    Comment von Dorothee — 3. Mai 2010 @ 16:30

  5. hallo folkert,
    diesmal wirst du auf dem gipfel stehen, haben wir so im gefühl ;-))
    auf alle fälle viel glück und alles was man so braucht für so einen hohen berg!
    climb high, fritz & ute

    Comment von fritz & ute — 4. Mai 2010 @ 12:34

  6. Hey Herr Lämmle,
    eben sitzen wir im Labor und langweilen uns mit Eberle und Holl! Wir hoffen es geht weiter bei Ihnen, denn der Blog geht nicht weiter! Wo sind Sie?? Wir warten gespannt auf neue Einträge! P.S. Bei uns regnets.
    Viel Glück, viel Spaß und v.a. viel Erfolg bei der Besteigung. Passen Sie gut auf sich (und die anderen) auf!
    Grüße an alle
    Klasse 7Rab (Michelle, Raphi, Tim, Peter, Ramona, Marie, Teresa, Mehmetcan) mit heberle und holle

    Comment von Klasse 7Rab HSZAH — 6. Mai 2010 @ 10:13

  7. Hallo Folkert,

    wir haben uns ja ewig nicht mehr gesehen und ich habe
    durch Zufall von deiner Expedition erfahren. Das finde ich großartig. Ich wünsche Dir/Euch alles Gute und drücke feste die Daumen, dass es so läuft, wie ihr es Euch vorstellt.

    Vielleicht gibt es ja mal eine Gelegenheit sich in Bremen zu sehen, wenn Du wieder da bist. Würde mich freuen.

    Lieben Gruß aus Bremen

    Volker

    Comment von Volker Donk — 7. Mai 2010 @ 10:57

  8. Hallo Folkert,

    haben über Peters Ehefrau von dieser tollen Expedition erfahren. Wir wünschen euch allen ein gutes Gelingen und besonders liebe Grüße an unseren Freund Peter !

    Lothar und Bärbel aus dem Schwabenland

    Comment von Lothar Bach — 9. Mai 2010 @ 16:06

  9. Hi Thomas,
    voll cool, dass wir so indirekt an eurer Expedition “teilnehmen” können. Warte gespannt darauf wie`s bei euch weitergeht.
    Bin gerade am Urlaub planen, wir gehen ganz unspektakulär zum Zelten in die Toskana. Freue mich aber schon darauf…
    Also weiterhin gutes Gelingen und passt auf euch auf.
    Viele liebe Grüße von Steffi

    Comment von steffi manz — 11. Mai 2010 @ 17:24

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.