22. Mai 2010

Gipfelversuch abgebrochen - zwei Zelte durch Sturm zerstört

Kategorie: Allgemein – Folkert Lenz – 12:28

abmarsch-von-lager1Wir sind alle wieder zurück im Basecamp. Ein Vorstoß zum Gipfel war wegen des anhaltenden Höhenwindes und großer Kälte nicht möglich. Trotzdem konnte das Team - nach einer extrem ungemütlichen Nacht in Lager 2 - alle beschädigten Zelte ersetzen. Dort hatte der Wind zwei Iglus unbrauchbar gemacht: Gestängebrüche und Risse in den Zeltwänden zeugen davon, mit welcher Wucht der Orkan gewütet hat. Thomas und Peter haben trotzdem in einer der “Nylonleichen” übernachtet.  Jetzt heißt es erstmal Kräfte sammeln im BC für den nächsten Anlauf! Die Skiausrüstung haben wir mittlerweile ins Basislager verfrachtet, denn weitere Gipfelversuche wollen wir zu Fuß probieren.

Tags:

4 Kommentare

  1. Hallo Carsten und Jürgen, habe heut auf dem Rettichfest Ulrike und Gerhard getroffen und von Eurer Tour erfahren und wünsch Euch beiden, dass es diesmal klappt. Kommt gesund wieder!!!
    wünscht Euch Marieluise

    Comment von Schyra Marieluise — 23. Mai 2010 @ 14:51

  2. Hallo Folkert,
    ich beobachtet Euer Abenteuer via Blog aufmerksam und gespannt. Wünsche Euch bequemere Nächte und einen erfolgreichen Aufstieg (und natürlich eine gesunde Heimkehr).

    Gruß aus dem frühlinghaften Bremen

    Dirk

    Comment von Dirk Herrmann — 24. Mai 2010 @ 13:25

  3. Hallo Bergsteiger,

    ich galube, ihr werdet den Gipfel morgen packen.
    Mein Gefühl sagt: ihr werdet es schaffen !
    Aber trotzdem, bitte geht kein Risiko ein.
    Ich wünsche Euch viel Glück, Kraft, Durchhaltevermögen, Aufmerksamkeit, Vernunft, Freude dabei,
    viele Schutzengel und seid gesegnet !!!

    Liebe Grüße
    (Jürgen, fühl´ Dich fest gedrückt)
    Herta

    Comment von Herta Köller — 24. Mai 2010 @ 14:44

  4. Lieber Yanxta, liebe Ruth,

    die Daumen sind schon blau vom drücken aber wir halten durch. Ihr ja auch.
    Wir wünschen euch noch genug Zeit, Material und Kraft für den Erfolg. - Ist zwar nur der kleine 8000er aber jeder fängt ja mal klein an ;-)

    Viele Grüße aus Peers

    Britta und Perth

    Comment von Peer Helmke — 25. Mai 2010 @ 06:26

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.